Hundebetreuung in der Villa Wedel mobil

Kennenlernen

Ein Kennenlernen erfolg beim ersten Mal nur mit mir und mit meiner Schäferhündin Snow. Da besprechen wir erstmal alles was wichtig ist . Wenn die Sympathie vorhanden ist , treffen wir und zu einem Probegassi mit meinem Rudel.Ihr Hund hat so die Möglichkeit, sich mit dem Rudel bekannt zu machen .Ein kennenlernen sollte mindestens mit drei Gassitagen statt finden . Da schaue ich gemeinsam mit Ihnen, ob eine Betreuung in meiner Gruppe für ihren Hund Infrage kommt.

Wir schauen zusammen , ob sich ihre Fellnase gerne im Rudel intigriert oder lieber alleine Gassi gehen möchte .

Wenn Sie sich mit den AGB vertraut gemacht haben und eine Betreuung in Frage kommt , sollte der Hund unbedingt folgende Impfungen haben:

Tollwut, Staupe, Hepatitis, Leptospirose, Parvovirose, Parainfluenza. Die Villa Wedel empfiehlt zusätzlich die Impfung gegen Bordetella Bronchoseptica( Zwingerhusten), Zecken- und Flohprävention.Dazu noch alle drei Monate eine nachweisliche Wurmkur und eine bestätigung des behandelden Tierarztes das der Hund Parasitenfrei ist.  

Außerdem muss bestätigt sein ,das der Hund frei von Giardien ist. Hierzu wird drei Tage der Stuhl gesammelt und vom Tierarzt untersucht.

Koffer Packen für den Hund:

  • Brustgeschirr,
  • Kopie vom Impfausweis
  • Kopie der gültigen Haftpflichtversicherung
  • Bescheinigung vom Tierarzt das der Hund Parasitenfrei ist
  • Medikamente
  • Winter/Regenmante

Zum Tagesablauf

Hunde sind Gewohnheitstiere, genau wie wir Menschen. Wenn ihr Hund bei mir aufgenommen wird, merkt er schnell, wann getobt und wann geruht wird.

Zwischen 7.00 und 8.00 Uhr sammle  ich die Tageshunde ein , dann geht's los auf Erkundungstour. Ab 11:00 Uhr bis 14: Uhr ist Mittagspause angesagt . Ab ca 15:00 Uhr geht's in die 2. Gassirunde , danach werden die Fellnasen wieder zu ihren Familien gebracht.

Bitte deshalb immer Termine vereinbaren , wir werden zusammen den passenden Termin finden

Wir nehmen auch Fellnasen auf, die regelmäßige Medikamente verabreicht bekommen. Auch Listenhunde mit Wesenstest sind herzlich Willkommen.